Reiseverlauf & Karte

Wanderreise Saalbach-Hinterglemm

Entdecke die alpine Schönheit: Eine unvergessliche Wanderreise durch Saalbach Hinterglemm

16.06.2024 - 01.09.2024

3/5

Seid ihr bereit für das wunderschöne Saalbach-Hinterglemm zu erleben?

Vor Ort stehen Euch mehr als 400 Kilometer Wanderwege zur Verfügung, die es im idyllischen Naturparadies zu erkunden gilt. Wir haben für euch ein abwechslungsreiches Wanderprogramm mit einigen herausragenden Höhepunkten, begleitet von erfahrenen WanderführerInnen zusammengestellt. Die Wege führen entlang malerischer Bergseen, durch tiefgründe schattige Wälder, über aussichtsreiche Bergkämme, sanfte Almen und verspricht Euch ein einzigartiges Bergerlebnis. Ein besonderes Highlight ist die inkludierte JOKER Card, die zahlreiche kostenlose Leistungen und attraktive Ermäßigungen bietet. Die JOKER Card erhaltet ihr direkt im Hotel.

Termine: 

Saison A: 16.06.-23.06.2024, 23.06.-30.06.2024; 30.06.-07.07.2024;  

Saison B: 14.07.-21.07.2024, 21.07.-28.07.2024, 28.07.-04.08.2024, 04.08.-11.08.2024;  

Saison C: 18.08.-25.08.2024, 25.08.-01.09.2024;  

Anreise immer sonntags

Preise:  

Saison A: 549,- €  

Saison B: 649,- € 

Saison C: 599,- € 

Zusätzliche Kategorie Doppelzimmer Superior: 

Aufpreis 71,- € pro Person/Aufenthalt

Zusätzliche Kategorie Doppelzimmer Deluxe: 

Aufpreis 142,- € pro Person/Aufenthalt

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Route & Programm

Ihr reist ins wunderschöne Saalbach-Hinterglemm an. Die perfekte Lage des Hotels in der Fußgängerzone direkt in Saalbach Hinterglemm lädt zum Flanieren ein. Bevor morgen die 1. Wanderung beginnt, könnt ihr noch ein bisschen im hauseigenen Wellnessbereich relaxen. Wir haben für Euch ein sehr abwechslungsreiches Wanderprogramm zusammengestellt, dass wir je nach Wetter und Bedingungen vor Ort ein wenig anpassen werden. Die Beispielrouten für die nächsten 5 Tage findet ihr unterhalb. 

Treffpunkt: 09:15 12er Kogel Talstation  

Die spannende Bergtour beginnt mit der Auffahrt mit der 12er KOGEL Bahn zur beeindruckenden Bergstation. Schon während der Fahrt bietet sich ein atemberaubender Ausblick auf die majestätischen Gipfel der Umgebung. Angekommen an der Bergstation erwartet Euch der Heimatrundweg, ein Pfad, der durch die heimelige Berglandschaft führt und dabei Einblicke in die Naturschönheiten der Region gewährt. Nach dem Erkunden des Heimatrundwegs bietet sich die Rückfahrt zur Mittelstation an, wobei auch eine Talfahrt möglich ist, um die grandiose Landschaft aus einer neuen Perspektive zu betrachten. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, einen Abstieg über die malerische Hintermaisalm nach Hinterglemm zu wählen. 

Alternativ auch:

Wanderung am Reiterkogel 

 Treffpunkt: 09:15 Reiterkogel Talstation 

Der Aufstieg beginnt über malerische Almwiesen zum Reiterkogel. Die sanften Hügel und die klare Bergluft schaffen eine entspannte Atmosphäre, während der Weg durch die alpine Landschaft führt. Weiter führt die Route zum Hasenauerköpfl, einem weiteren Höhepunkt der Tour. Hier oben kann man nicht nur die alpine Flora und Fauna bewundern, sondern auch die Stille der Bergwelt genießen. Der Abstieg erfolgt über die Rosswaldhütte, wo sich eine gemütliche Einkehr anbietet. Weiter geht es zur Pfefferalm bis nach Hinterglemm, wo unsere Route dann auch endet.  

 Dauer: ca. 3,5 Stunden

Treffpunkt: 09:15 Uhr 12er KOGEL Talstation 

 Die Auffahrt mit der 12er KOGEL Bahn zur Bergstation markiert den Beginn eines aufregenden Bergabenteuers. Die Seilbahnfahrt bietet nicht nur bequemen Transport, sondern auch atemberaubende Aussichten auf die umliegenden Gipfel und Täler. Der Aufstieg startet über Hohe Penhab, eine malerische Route durch die Berge. Die Hohe Penhab verspricht nicht nur sportliche Herausforderungen, sondern auch spektakuläre Ausblicke auf die umgebende Berglandschaft. Über Stoffennieder geht es zurück nach Hinterglemm. 

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Alternativ auch:

Wanderung Schönleiten-Asitzkopf 

Treffpunkt: 09:15 Uhr Kohlmais Talstation  

Die Tour startet über die Schönleitenhütte und führt uns zum Gipfel des Asitzkopfs. Der Aufstieg bietet nicht nur sportliche Herausforderungen, sondern auch spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler. Die Mittelstation Kohlmais markiert einen weiteren Höhepunkt der Tour. Die Rückkehr nach Saalbach rundet das alpine Abenteuer ab. 

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Treffpunkt: 9:15 Uhr Reiterkogelbahn Talstation 

Der Tag beginnt mit einer faszinierenden Wanderung von Lengau aus, die durch malerische Landschaften und traditionelle alpine Orte führt. Die erste Etappe führt zur Forsthofalm, einem charmanten Ort, der von herzlicher Gastfreundschaft und rustikalem Ambiente geprägt ist. Nach einem genussvollen Aufenthalt setzt die Route sich fort zur Saalalm, einer weiteren urigen Hütte, die sich harmonisch in die alpine Umgebung einfügt. Der Weg führt dann entlang des Lehrpfades zur Lindlingalm. Der Rückweg nach Lengau führt durch die atemberaubende Natur, vorbei an grünen Almwiesen und durch schattige Wälder. 

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Alternativ auch: 

Wanderung Reichkendlkopf – Hochalmspitze

Treffpunkt: 09:15 Uhr Reiterkogelbahn Talstation  – Hinterglemm

Die Auffahrt zur Reiterkogelbahn markiert den Ausgangspunkt einer beeindruckenden Bergtour, die durch atemberaubende Landschaften führt. Die Route führt weiter hinauf zur Hochalmspitze, einem imposanten Gipfel, der einen grandiosen Rundumblick über die umliegenden Berge und Täler bietet. Nachdem die Hochalmspitze erklommen wurde, führt der Weg weiter zum Reichkendlkopf, einem weiteren markanten Punkt der Route. Der Abstieg erfolgt über die idyllische Rosswaldhütte, die sich perfekt für eine Rast anbietet. Die Hütte lädt dazu ein, lokale Spezialitäten zu probieren und frische Energie zu tanken, bevor es weiter nach Hinterglemm geht.

Dauer: ca. 4,5 Stunden

Treffpunkt: 09:00 Uhr Westgipfelbahn Talstation

Die beeindruckende Bergtour beginnt mit der Auffahrt mittels der Westgipfelbahn, die Euch zu neuen Höhen und atemberaubenden Aussichten führt. Von der Bergstation aus setzt die Route fort zum Seetörl, einem malerischen Ort, der durch seine Naturschönheit besticht. Der Pfad schlängelt sich weiter zum Klinglertörl, ein Aussichtspunkt, der den Blick über die majestätische Berglandschaft freigibt. Die Wanderung führt weiter zur Klammscharte, einem faszinierenden Durchgang zwischen den Gipfeln, der Abenteuerlustige in eine andere Welt entführt. Der Weg setzt sich fort zur Schmitten, einem Gipfel, der nicht nur mit grandiosen Aussichten, sondern auch mit seiner alpinen Flora und Fauna beeindruckt. Danach Abfahrt mit der Schmittenbahn und Busfahrt nach Saalbach.

Dauer: ca. 6 Stunden

Alternativ auch: 

Pinzgauer Höhenweg 

Treffpunkt: 09:00 Uhr Schattberg X-Press Talstation 

Mit dem Schattberg X-press gelangen wir zum Ausgangspunkt. Nach der Auffahrt startet die Wanderung am Seetörl, einem malerischen Ort, der von majestätischen Bergspitzen umgeben ist. Von hier aus führt der Weg zum Klinglertörl, einem weiteren Höhepunkt der Tour. Die Klammscharte markiert einen besonders beeindruckenden Abschnitt der Wanderung. Die Route setzt sich fort über die Schmitten, wo die Wanderer eine eindrucksvolle Berglandschaft durchqueren. Danach schließt sich eine Busfahrt nach Saalbach an.  

Dauer: ca. 6 Stunden

Treffpunkt: 09:15 Uhr Busstation Lengau 

Die faszinierende Bergtour startet mit einer Auffahrt auf die beeindruckende Kohlmaisbahn bis zur Bergstation. Von hier aus setzt die Route fort zum Asitzkopf, einem Gipfel, der einen atemberaubenden Blick über die umliegenden Berggipfel und Täler bietet. Die Wanderung führt weiter über den Geierkogel und zur Sausteige. Der Höhepunkt der Tour ist die Jahnhütte, ein idyllischer Rückzugsort inmitten der Natur. Hier können Wanderer eine wohlverdiente Rast einlegen. Abstieg nach Viehhofen und Rückfahrt nach Saalbach Hinterglemm.  

Dauer: ca. 5,5 Stunden

Alternativ auch: 

Staffkogel

Treffpunkt: 09:15 Busstation Lengau

Der Aufstieg führt euch durch malerisches Almgelände zum Gipfel des Staffkogels, von dem aus ihr eine beeindruckende Aussicht genießen könnt. Der Abstieg führt über die Ossmannalm und die Lindlingalm bis zum Talschluss. Erfahrt die Schönheit der Natur bei diesem Panoramaaufstieg und erkundet die idyllischen Almen auf dem Weg hinunter zum Tal.

 Dauer: ca. 5 Stunden 

 

 

 

 

 

Heute habt ihr einen Tag Zeit frei zu planen und zu gestalten wie ihr wollt! Es gibt so viel in der Natur zu entdecken und zu erkunden oder ihr gönnt Euch einen Relaxtag im Wellnessbereich des Hotels.

Nach einer aufregenden Wanderwoche geht es heute zurück nach Hause!

Unsere Leistungen

  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Panther´A Saalbach 
  • 5 geführte Wandertouren  
  • Halbpension (Frühstück und 4-Gänge Abendmenü) 
  • Benutzung des Wellnessbereichs  
  • Saalbach JOKER Card für den gesamten Aufenthalt  
  • Gratis Parkgarage im zentralen Parkhaus 

Hoteldetails

Ausstattung: Übernachtung im Hotel Panther´A Saalbach **** 

Doppelzimmer Standard: modern eingerichtete Doppelzimmer, Ausstattung: Doppelbett, Telefon, Flachbild-TV, Zimmersafe, Bad mit Dusche, Balkon auf Anfrage (22 bis 24 m²) 

Doppelzimmer Superior: moderne Aufstattung, gemütliche Sitzgruppe, Telefon, Flachbild TV, Bad mit Dusche, Balkon auf Anfrage (22 bis 26m²) 

Doppelzimmer DeLuxe Panther’a: selbe Ausstattung wie Doppelzimmer Superior, ein bisschen größer (24m² bis 28 m²) 

Verpflegung: Halbpension (Frühstück und 4 Gänge-Abendmenü)  

Beschreibung: komplett neu renoviert, sehr zentral direkt in der Fußgängerzone Saalbach gelegen 

Ausstattung: Finnische Sauna, Kräutersauna, Infrarot, Ruheraum, Aufladestation für E-Autos 

Ich packe meinen Rucksack & nehme mit

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Bargeld/EC-Karte/Kreditkarte
  • Fotokopien der wichtigsten Dokumente (getrennt von Originalen aufbewahren)
  • Kleiner Tagesrucksack (mind. 20-40 Liter) + Regenhülle
  • Gute wasserfeste Wanderschuhe mit Profil
  • Haube oder festes Stirnband
  • Wollsocken (Merinowolle empfohlen)
  • 1 lange atmungsaktive Wanderhose, kurze Hose, 1 warmer Pulli oder Wärmefleece und Kopfbedeckung (*Skitour: Skijacke und Skihose) 
  • mind. 2 Funktionsshirts (kurz und lang)
  • 1 Paar dünne Handschuhe, Stirnband und/oder Haube (*Skitour: dicke Handschuhe) 
  • Sonnenschutz (Creme, Brille) 
  • Wasserflasche für mind. 1,5 Liter Flüssigkeit
  • Trekkingstöcke (falls in eurer Buchung nicht inkludiert sind)
  • Pflaster / Verbandszeug / kleine Reiseapotheke / elastische Binde
  • Blasenpflaster / pers. Medikamente / evtl. Ersatzbrille
  • Insektenschutz/ Zeckenschutz
  • Proviant für Unterwegs (Proteinriegel, Traubenzucker, o.ä)
  • Badesachen
  • Eventuell Fotoausrüstung: Akkuladegerät, evtl. Speicherkarte und Fernglas
  • Smartphone und eventuell Powerbank
  • Ziplock Tüten (u.a. für Müll)

*Ausrüstung variiert ein wenig je nach gebuchter Reise